Für Wunder muss man beten,       

für Veränderungen aber arbeiten.
                              Thomas von Aquin

   

Gedanken zum 10-jährigen Praxisjubiläum

 

Ereignisse von unterschiedlichster Art zeigen uns immer wieder wie schnell die Zeit vergeht!

So bin auch ich total überrascht, dass meine Naturheilpraxis schon 10 Jahre besteht. Dieses Gefühl der „rasenden Zeit“ paart sich mit einer großen Dankbarkeit, dies erleben zu dürfen.

 

Danken möchte ich: 

-      in erster Linie meinen Patientinnen und Patienten 

       denn nur durch Sie ist dieses Jubiläum möglich 

-      meiner Familie die immer für mich da ist und mich 

       unterstützt

-      meinen Geschäftspartnern die mir durch gezielte

       Ausbildungen und Empfehlungen einen guten Start

       ermöglicht haben (besonderer Dank an Druckpunkt-

       masseur Klaus Paul) 

-      dass ich gesund bin und hoffentlich noch lange bleibe, um 

       den eingeschlagenen Weg noch weiter gehen zu können

 

Was sich alles ereignet hat in den vergangenen 10 Jahren:

-      positive Erlebnisse mit Patienten

-      diverse Vorträge und Seminare fanden statt

-      viele neue Therapieformen und Fortbildungen erweiterten

       mein Behandlungsangebot (TCM- traditionelle chin. Medizin

       Ausbildung läuft aktuell noch)

-      Unterrichtsbesuche der Auszubildenden des St. Vincent 

       Krankenhauses in meiner Praxis, uvm.

 

 

Diese Erfahrungen und das entgegengebrachte Vertrauen meiner Patienten/innen in den letzten 10 Jahren zeigen mir, dass der gewagte Schritt vom Beamtentum in die Selbständigkeit für mich der Richtige war.

 

Ich danke Ihnen herzlich und hoffe Sie auch in Zukunft mit meinen Therapieangeboten unterstützen zu können.

 

Ihre

Ursula Wagner